Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Informiert. Engagiert. Kompetent gegen rechte Sprüche

am 25. März 2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Ort: Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg, Karl-Ludwig-Str. 6, 69117 Heidelberg, 1. OG Konferenzraum

Was tun, wenn man im Bekanntenkreis auf rechtsextreme Ansichten trifft? Wie kann man gegen populistische Sprüche argumentieren? In spielerischen Modellsituationen wird die eigene Reaktions- und Argumentationsfähigkeit geübt und ausgebaut. Rechtsextremistische Argumente, politische (Pseudo-)Erklärungen und populistische Sprüche werden auf ihre emotionale Basis, ihre Wirkung und ihre inhaltliche Bezugnahme überprüft und Gegenstrategien erprobt.

Ansprechpartnerin und Anmeldung
Ute Martin, ute.martin(at)dwhd.de, Telefon +49 (62 21) 53 75 28. 

Die Veranstaltung ist Teil des Gemeinschaftsprojektes "Informiert. Engagiert. Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe" vom Asylarbeitskreis Heidelberg e.V. und Diakonischen Werk Heidelberg. Die Veranstaltung ist ein Beitrag zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus in Heidelberg 2017.