Diakonie Heidelberg Startseite

Flucht und Migration

SprachmittlerNetzwerk

Zuhören. Verstehen. Begleiten und Vermitteln.

Ehrenamtliche Sprachmittler begleiten Menschen mit geringen Deutschkenntnissen bei offiziellen Gesprächen oder Beratungssituationen und dolmetschen für sie im Rahmen ihrer eigenen Sprachkenntnisse.

Unsere ehrenamtlichen SprachmittlerInnen – wer wir sind

Die ehrenamtlichen SprachmittlerInnen des Diakonischen Werks Heidelberg sind ehrenamtlich Engagierte mit sehr guten und sehr breit gefächerten Fremdsprachenkenntnissen. Wir begleiten Menschen, die kaum oder gar kein Deutsch können, in Situationen, in denen das Verstehen besonders wichtig ist; also zum Beispiel zu Behörden oder zu offiziellen Gesprächen. Dabei übersetzen wir nicht nur, sondern vermitteln das Zusammenspiel aus Wort, Mensch und kultureller Identität – wertfrei, verständlich und vollständig. Weil wir wissen, dass es nicht nur auf die richtigen Worte, sondern vor allem auf die Botschaft ankommt.

Im Rahmen von Qualifizierungsveranstaltungen werden unsere SprachmittlerInnen auf ihr Engagement vorbereitet und bei ihren Einsätzen von Hauptamtlichen koordiniert und unterstützt.

Menschen mit geringen Deutschkenntnissen aktive Teilhabe zu ermöglichen: Das sehen wir als unsere Aufgabe. Deshalb engagieren wir uns für eine aktive Willkommenskultur und ein gutes Miteinander in Heidelberg.  

Unsere Einsatzgebiete – wo die SprachmittlerInnen aktiv sind

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des SprachmittlerNetzwerks unterstützen Sie bei Gesprächen 

  • bei Behörden und Ämtern
  • bei Elterngesprächen in Kindergärten und Schulen
  • in Beratungsstellen (Flüchtlingsberatung, Migrationsberatung, Elternberatung, Schwangerschaftsberatung)
  • zu Terminen, in denen Sie sichergehen wollen, alles richtig zu verstehen

Wichtig dabei: Unsere ehrenamtlichen SprachmittlerInnen sind keine professionellen Dolmetscher. Gespräche, in denen juristisch oder medizinisch relevante Entscheidungen getroffen werden, sollten unbedingt mit Hilfe professioneller Dolmetscher geführt werden.