Diese Seite ist in leichter Sprache.

Diakonie Heidelberg Startseite

Kinder und Familie

Beratungsstelle für Schwangere und junge Familien – Sie sind ungewollt schwanger?

Sie sind ungewollt schwanger?

Sie werden ungeplant Vater?

Wir helfen bei Entscheidungen und mehr.

 

Mit einem Mal ändert sich alles.

Sie sind schwanger, ungeplant.

Sie müssen jetzt schnell eine wichtige Entscheidung treffen.

Jetzt geht es um Sie, um Ihren Partner, um alles – und um uns.

 

Wir sind für Sie da:

Wenn Sie das Kind bekommen wollen.

Wenn sie die Schwangerschaft abbrechen wollen.

 

Unser Ziel – Vertrauen schaffen

Wichtig ist uns: Sie entscheiden.

Wir helfen Ihnen dabei.

Wir vermitteln und informieren.

Ohne Sie zu beeinflussen.

 

Unsere Beratung ist kostenlos.

Fach·leute beraten Sie.

Einfühlsam und verständnis·voll.

 

Die Berater haben Schweige·pflicht.

Wie alle unsere Mitarbeiter dürfen sie nichts weiter·sagen.

Sagen Sie uns einfach Bescheid.

Sie bekommen schnell einen Beratungs·termin, versprochen.

Wir wissen, dass es hier oft schnell gehen muss.

Auch wenn Sie uns Ihren Namen nicht sagen wollen ist das kein Problem.

 

Auch zur Verhütung geben wir Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

Oder über eine Adoption können Sie offen mit uns sprechen.

Oder wenn Sie eine vertrauliche Geburt möchten.

Vertrauliche Geburt bedeutet:

Frauen können ihr Kind mit ärztlicher Hilfe zur Welt bringen.

Die Mutter gibt danach das Baby ab.

Sie muss ihren Namen nicht sagen

Die Mutter hinterlässt ihren Namen nur in einem Umschlag.

Das Kind kann diesen Umschlag öffnen, wenn es 16 ist.

 

Wichtig für Sie:

Unsere Beratungsstelle ist staatlich anerkannt.

Ganz so wie es im Straf·gesetz in Paragraph 219 steht.

Das bedeuet: Sie erhalten den Beratungs·schein.

Den Beratungs·schein brauchen Sie, für einen Schwangerschafts·abbruch.

 

Egal wie Sie sich entscheiden werden.

Wir beraten und unterstützen Sie in Ihrer Entscheidung.