Diese Seite ist in leichter Sprache.

Diakonie Heidelberg Startseite

Seelische Probleme

Psychische Erkrankungen und unsere Unterstützung – das Ganze im Überblick

Es gibt Zeiten, da läuft es nicht, wie es soll.

Manchmal kann das krank machen.

Seelisch. Man sagt auch psychisch dazu.

Psychische Erkrankungen sind heute keine Seltenheit.

Oft fehlt aber Hilfe.

Es fehlt ein Ort, an dem man reden kann.

Ein Ort, wo einem zugehört wird.

Wir wollen mit unserem Angebot psychisch Kranken helfen.

Aber auch ihren Angehörigen.

Wir haben ausgebildete Fach·leute.

Sie nehmen sich Zeit und helfen, wo sie können.

 

Zeit nehmen und zuhören

– der Gedanke dahinter

Wer psychisch erkrankt ist, will mit anderen Menschen reden.

Wer psychisch erkrankt ist, will seine Ruhe.

Je nachdem wie man sich fühlt.

Wir wissen, wie man damit umgeht.

 

Wir haben dafür viele verschiedene Angebote:

  • Unser sozialpsychiatrischer Dienst in Heidelberg.

    Hier bekommt man Beratung und Betreuung.

  • Unsere Tagesstätte für chronisch psychisch kranke Menschen.

    Hier können kranke Menschen offen über ihre Probleme reden.

  • Unsere HilDA, das steht für Hilfe für Demenz·kranke und Angehörige.

    Ältere Menschen haben oft spezielle psychische Krankheiten.

    Zum Beispiel Alzheimer oder Demenz.

    Bei HilDA bieten wir Hilfe von Fach·leuten.


Wir kennen auch viele Ansprech·partner, die weiter·helfen können.

 

2 Dinge gelten bei jedem unserer Angebote:

Wir nehmen Sie und Ihre Erkrankung ernst.

Wir nehmen uns Zeit für Sie.