Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

5 Jahre PHV – Danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer!

Seit Juli 2015 engagieren sich Haupt- und Ehrenamtliche im Ankunftszentrum Heidelberg mit dem Diakonischen Werk der Evang. Kirche Heidelberg, dem Caritasverband Heidelberg e.V. und dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Rhein-Neckar\Heidelberg e.V. für Menschen, die aus ihren Heimatländern geflohen sind und in Deutschland Schutz suchen. Das Angebot in Patrick Henry Village ist freiwillig und kostenlos.


Allein im vergangenen Jahr zählte die unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung mehr als 17.300 Beratungsgespräche. Durch Corona müssen wir auf eine Jubiläumsveranstaltung leider verzichten. Doch die allgemeine Sozialberatung und die Unterstützung im Asylverfahren wurden zu jeder Zeit fortgeführt – z.B. über das Internet und per Telefon. Nun sind auch persönliche Beratungen unter Beachtung der Sicherheitsregeln wieder möglich.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Menschen herzlich bedanken, die die Angebote in Patrick Henry Village jeden Tag aufs Neue möglich machen – Danke an alle haupt- und ehrenamtlich Engagierten, freien Mitarbeitenden und unseren Kooperationspartnerinnen.

Die unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung unseres Trägerverbundes bietet Geflüchteten in PHV professionelle Beratung und ehrenamtliche Unterstützung an sowie Streetwork im Umfeld des Ankunftszentrums. Das Angebot wird auf Grundlage des Flüchtlingsaufnahmegesetzes vom Land Baden-Württemberg gefördert.

foto: @ Friederike Hentschel. Vlnr: Birgit Grün (Caritasverband Heidelberg e.V.), Kirstin Tounkara (DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V.), Christian Heinze (Diakonie Heidelberg), Lukas Renze (CV Hd), Anne Oelschläger (DWHD).