Diakonie Heidelberg Startseite

Deutsche Rugby-Nationalmannschaft

trainiert gemeinsam mit Flüchtlingen im Landesregistrierungszentrum Heidelberg.

Die deutsche 15er Rugby-Nationalmannschaft hat sich diese Woche für ihre wöchentliche Teambuilding-Einheit am freien Mittwoch etwas ganz Besonderes ausgedacht. In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg und dem Caritasverband Heidelberg e. V. sowie der Wild Rugby Academy trainierten die Nationalspieler am Mittwoch, den 01.03.2017 gemeinsam mit 25 Flüchtlingen im Landesleistungszentrum Süd.

 

Die jungen Männer sowie eine unerschrockene Frau, die aktuell allesamt im Patrick Henry Village nahe Heidelberg untergebracht sind, lernten eine für sie komplett unbekannte Sportart kennen und waren mit viel Freude bei der Sache. Unter der Leitung von Nationalspieler Dasch Barber und Harris Aounallah, die die Trainingsstunde in Englisch und Französisch leiteten, lernte die Gruppe die Grundtechniken des Rugbysports, wie Passen, Fangen, Tackeln und Kicken. Aufgelockert wurde die Einheit immer wieder durch kurzweilige Spiele, bei denen alle Teilnehmer in gemischten Teams gegeneinander antraten.

 

Die Spieler der deutschen Nationalmannschaft nutzen dabei die Gelegenheit, um den engagierten Helferinnen und Helfern des Caritas Verbandes Heidelberg e. V. und des Diakonischen Werks Heidelberg zu danken und überreichten im Anschluss an das Training ein handsigniertes Shirt des Deutschen Rugby Verbandes (DRV) XV sowie einen unterschriebenen Rugbyball. Außerdem spendeten die Nationalspieler auf eigenen Wunsch Sportkleidung, die nun im Patrick Henry Village in weiteren Sportangeboten direkt an die Flüchtlinge weitergereicht werden. Die ehrenamtlich Engagierten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Diakonie und Caritas freuen sich sehr über die großzügige Spende und danken der deutschen Rugby-Nationalmannschaft sehr herzlich für die Geschenke und besonders für die gespendete Zeit.

 

Die Wild Rugby Academy bedankt sich bei allen Beteiligten für einen tollen Vormittag, der ganz im Zeichen des Rugbyspirits stand.

 

Das Diakonische Werk Heidelberg und der Caritasverband Heidelberg e.V. bieten seit Juli 2015 als Trägergemeinschaft die unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung für Flüchtlinge nach § 6 des Flüchtlingsaufnahmegesetzes Baden-Württemberg an - darüber hinaus viele weitere Angebote für Flüchtlinge und ehrenamtlich Engagierte in PHV und im Stadtgebiet Heidelbergs.