Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Wegbegleiter Tobias

Integrationsbegleiter

Tobias ist ehrenamtlicher Integrationsbegleiter. Der Student trifft sich seit einem halben Jahr ein- bis zweimal die Woche mit Herrn K. in einem Café und lernt mit ihm Deutsch. Für Tobias ist es eine Möglichkeit das Lehren zu üben, denn er möchte später Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Außerdem reizte es Tobias, einen Menschen aus Syrien kennenzulernen. „Es wird viel über Menschen, die geflohen sind in den Medien berichtet und Menschen bilden sich daraus eine Meinung, aber nur wenige kennen geflüchteten Menschen wirklich persönlich. Jemanden kennenzulernen verändert deine ganze Sicht.“ Herr K. spricht mit Bewunderung von seinem „Lehrer“, der vom Alter her sein Sohn sein könnte. „Wenn er mir die Grammatik erklärt, dann verstehe ich es richtig.“ Es ist auch immer schön, wenn ich merke, dass ich ihm helfen kann, sagt Tobias, wenn er dann etwas endlich versteht, was er vorher nicht verstanden hat. „Ja, für mich ist das ebenso schön“, pflichtet Herr K. ihm bei. Da lachen beide.