Diakonie Heidelberg Startseite

Sozialarbeiter*innen oder Sozialpädagog*innen im Arbeitsbereich Flucht & Migration gesucht

Das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg berät und unterstützt Menschen in besonderen Lebens- und Krisensituationen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 

Sozialarbeiter*innen oder Sozialpädagog*innen (m/w/d)

für das Arbeitsfeld „Unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung für Flüchtlinge im Ankunftszentrum des Landes Baden–Württemberg (PHV) in Heidelberg“

in Teil- oder Vollzeit, mind. 50 % Stelle (19,5h bis 39h). Vorerst befristet bis 31.12.2022.


Schwerpunkte der Tätigkeit sind

  • sozialpädagogische Beratung und sozialarbeiterische Unterstützung von hilfesuchenden Menschen mit Fluchterfahrung im Hinblick auf das Asylverfahren
  • sozialarbeiterische Unterstützung der Asylsuchenden bei sozialen Fragestellungen, Sozialberatung und Betreuung
  • Durchführung, Begleitung und Unterstützung tagesstrukturierender pädagogischer und sozialer Aktivitäten in der Einrichtung und im Einrichtungsumfeld
  • Unterstützung von besonders schutzbedürftigen Personen und Mitwirkung bei der Identifizierung besonderer Schutzbedarfe
  • Streetwork und Gemeinwesenarbeit im Einrichtungsumfeld, aufsuchende Beratungs- und Informationsarbeit innerhalb der Erstaufnahmeeinrichtungen
  • enge Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Engagierten, Initiativen und Netzwerken

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als SozialarbeiterIn bzw. SozialpädagogIn
    (z.B. Dipl., B.A., M.A.) ist erforderlich
  • Fähigkeit zu engagiertem und selbständigem Arbeiten in einem großen Team
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse und/oder Recherchekompetenz im Aufenthalts-, Asyl- und Sozialrecht; soweit noch nicht vorhanden, die Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterqualifizierung

Wir bieten

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • eine gute Einarbeitung und fachliche Begleitung in einem engagierten Team
  • enge Kooperation mit anderen Fachbereichen
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach landeskirchlicher Arbeitsrechtsregelung (TVÖD Bund) und den bei uns üblichen sozialen Leistungen


Weitere Informationen zur Migrations- und Flüchtlingsozialarbeit www.diakonie-heidelberg.de


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.05.2022.


Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ih

Weitere Informationen zu unserer Migrations- und Flüchtlingsozialarbeit

www.diakonie-heidelberg.de/angebote/flucht-und-migration

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich digital mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Konfessionszugehörigkeit an das Diakonische Werk Heidelberg, Geschäftsführung, Email: diakonie(at)dwhd.de.