Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Informiert. Engagiert. Theaterworkshop: Nähe und Distanz

Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte. Migration und Lebensunterhalt

 

INFORMIERT.ENGAGIERT. Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

Eine Veranstaltungsreihe des Asylarbeitskreises Heidelberg e.V. und des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Heidelberg

 

Theaterworkshop: Nähe und Distanz
Am 02.02.2019, 11 bis 15 Uhr

Referentin: Ellen Muriel, englische Schauspielerin

Lutherzentrum (Ecke Fehrentzstraße)
Vangerowstraße 5, 69115 Heidelberg

 

Welche Verantwortung haben wir, wenn wir als Aktive geflüchtete Menschen begleiten, ob als Sprachlehrer*in oder im Alltag? Wie gehen wir mit unseren Hoffnungen und Erwartungen um? Wie kommen wir mit kulturellen und sprachlichen Problemen klar? Versuchen wir rassistische, koloniale Strukturen in unserer Gesellschaft zu konfrontieren oder reproduzieren wir sie einfach?

Wir laden euch herzlich ein zu einem Theaterworkshop mit der englischen Schauspielerin Ellen Muriel zum Thema 'Nähe und Distanz'. Durch Augusto Boals berühmte Theatermethode "Theater der Unterdrückten" tauschen wir Erfahrungen aus, stellen diese Fragen auf die Beine und probieren gemeinsam Möglichkeiten (ohne Beurteilung) aus und versuchen, Antworten zu finden. Theatervorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Theaterworkshop wird auf Deutsch und Englischgeleitet. Es wird eine Kaffeepause geben.

Anmeldung bitte an workshop-asyl(at)web.de

Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 Personen begrenzt.