Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Internationaler Tag des Ehrenamtes - Die Wegbegleiter

Integrationsbegleiter

Beim Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg bringen sich ehrenamtlich Engagierte für ein vielfältiges, wertschätzendes, interkulturelles und bereicherndes Miteinander in Heidelberg ein. Seit rund elf Jahren besteht das Projekt „Ehrenamtliche Integrationsbegleitung“, welches von der Stadt Heidelberg gefördert wird. Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes am 05. Dezember erzählen wir die Geschichten von vier ehrenamtlich Engagierten: Mareike, Chewar, Nader und Tobias.

Die Begegnungen im Rahmen der Integrationsbegleitung zeigen, dass in der Begegnung und dem Austausch sowohl Einzelpersonen und das gesamte Heidelberger Zusammenleben bereichert werden. Mareike, Chewar, Nader und Tobias möchten ihren Teil für eine zukunftsfähige Gesellschaft beitragen. Wir alle sind Teile der Lösung - wir müssen es nur wollen. Das Diakonische Werk Heidelberg unterstützt die ehrenamtliche Engagierten mit interkulturellen Trainings, bei asylrechtlichen Fragen und leitet sie wertschätzend durch ihre Aufgaben.
Wer Lust bekommen hat, ein Stück Wegbegleitung zu sein und sich ebenfalls als Integrationsbegleiter*in engagieren möchte, wendet sich bitte an Mirjam Kern, mirjam.kern(at)dwhd.de oder Jessica Blümel, jessica.bluemel(at)dwhd.de, Tel.: 06221-5375-27

Wer wissen will, was unsere ehrenamtlich Engagierten motiviert, für andere Menschen ein Wegbegleiter zu sein, lest hier die Geschichten zu
Mareike
Chewar
Nader
Tobias