Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Leben ohne Schulden - Infoabend zum Verbraucherinsolvenzverfahren

17.10.2019

17:00 –19:00 Uhr | Diakonisches Werk Heidelberg,

Karl-Ludwig-Straße 6, 69115 Heidelberg

Seit 20 Jahren können sich überschuldete Menschen durch ein Verbraucherinsolvenzverfahren von ihren Schulden befreien. Dieses Verfahren hat sich in der Praxis bewährt. Viele betroffene

Personen wissen zwar, dass es diese Möglichkeit gibt, kennen aber keine näheren Details.

Deshalb bieten die drei Heidelberger Schuldnerberatungsstellen einen Informationsabend an, um ausführlich über die Möglichkeiten des Insolvenzverfahrens zu informieren.

Veranstalter: Caritasverband Heidelberg, Diakonisches Werk Heidelberg, Der Paritätische

Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche Armut 2019 des Heidelberger Bündnisses gegen Armut und Ausgrenzung.


Das „Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung“ ist ein offener Zusammenschluss von 51 sozialen Organisationen in Heidelberg und der Region, die sich gegen Armut und Ausgrenzung und für soziale Integration engagieren.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht diese gemeinsame Thematik jenseits der eigenen Interessen der 51 sozialen Organisationen. Unsere Veranstaltungen und Aktivitäten werden in einem transparenten, gleichberechtigten und konsensorientierten Prozess geplant, gestaltet und durchgeführt. Hierbei ist es wichtig, dass auch die betroffenen Menschen einbezogen werden.

Das Bündnis will die sozialen Akteurinnen und Akteure in Heidelberg und der Region weiter vernetzen, weitere Aktivitäten anregen und durch eine Verbesserung der sozialen Infrastruktur Armut und Ausgrenzung aktiv entgegenwirken.

Infos:
www.das-heidelberger-buendnis.de
Kontakt:
www.das-heidelberger-buendnis.de/kontakt
Newsletter:
www.das-heidelberger-buendnis.de/newsletter-bestellen
Landesweite Aktionswoche der Liga Baden-Württemberg
(lesenswerter Reader der Aktionswoche 2019):
www.armut-bedroht-alle.de