Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Kurt-Fath-Stiftung spendet zu Gunsten von HilDA

unserem Angebot für demenzerkrankte Menschen und ihre Angehörige.

 

Oft wird das Älterwerden von Erkrankungen wie Alzheimer, Demenzerkrankungen oder Altersdepressionen begleitet. „Sowohl Angehörige als auch Betroffene stehen dann vor einer schwierigen Situation. Der Alltag verändert sich, der Unterstützungsbedarf der Betroffenen wird größer und Angehörige sehen sich häufig mit großen Belastungen konfrontiert. HilDA – unsere Hilfe für Demenzkranke und deren Angehörige bietet hier Unterstützung“ erläutert Martin Heß, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Heidelberg.

Im Rahmen von HilDA werden unter Einbeziehung des Betroffenen und der Angehörigen, notwendige Hilfen individuell geplant, koordiniert und organisiert. Angehörige und Erkrankte werden hierdurch in ihrem Alltag entlastet und Betroffene werden dabei unterstützt, so lange wie möglich selbständig in der eigenen Wohnung zu leben.

Um dieses Angebot zu unterstützen, spendet die Kurt-Fath-Stiftung 2.000,- €. Zentrales Anliegen der Kurt-Fath-Stiftung ist die Förderung von Institutionen und Projekten der Gesundheitsfürsorge.

„Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie mit ihrer einzig positiven Nebenwirkung höherer Anerkennung von Gesundheitsfürsorge und Pflege ist ein Fokus auf derzeit weniger beachtete Krankheiten besonders wichtig. Auch Demenz ist eine Art Pandemie – eine stille, die eine stetig wachsende Zahl von Patienten und Angehörigen bedroht“, betont Dr. Martina Gernold-Kunzler vom Beitrat der Kurt-Fath-Stiftung.

„Ich bedanke mich bei der Kurt-Fath-Stiftung herzlich für die großzügige Spende und die damit verbundene Anerkennung unserer Arbeit“ freut sich Martin Heß.

Betroffene und Angehörige haben die Möglichkeit, sich im Diakonischen Werk Heidelberg unter der Telefonnummer 06221/5375-0 über das Angebot HilDA zu informieren und bei Bedarf einen Beratungstermin zu vereinbaren.

 


Foto:

Dr. Martina Gernold-Kunzler, Stiftungsbeirat Kurt-Fath-Stiftung

Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Christoph Dostal, Stiftungsbeirat Kurt-Fath-Stiftung,  Geschäftsführer Dostal und Rettig Steuerberatungsgesellschaft mbH

Nadine Marschik, Abteilungsleiterin Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg

Martin Heß, Geschäftsführer Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Heidelberg